Schola Resupina – Foto: © Jana Madzigon

Gregorianischer Choral – Wort wird Klang

Freitag, 16. Juli 2021 | 19.30 Uhr Neuberger Münster

Schola Resupina, Gregorianischer Gesang | Isabell Köstler, Leitung | Olivera Milovanovic, Querflöte | Pfarrer Dr. Dariusz Rot, Provisor der Pfarren Neuberg/Mürz

Mit Gregorianischem Choral, früher Mehrstimmigkeit – auch einem Kyrie aus dem Neuberger Graduale – sowie mit impressionistischer und expressionistischer Querflötenmusik tauchen die Schola Resupina und Olivera Milovanovic das Neuberger Münster in alte und neue Klangfarben.

Die sehr alten Gregorianischen Gesänge, die Wurzel und Wiege unserer abendländischen Musik geworden sind, beleuchten mit dem Programm „mutatio – Aspekte von Veränderung“ ein aktuelles Thema und laden in ihrer faszinierenden zeitlosen Tiefe zu einem Moment des Verweilens zwischen gestern und morgen ein.

Preis: 25€