NEUBERGER KULTURTAGE
13. Juli bis 27. Juli 2019
Slider

Geschichte

Was im Sommer 1977 mit Orgelkursen begann, wurde über die Jahre zu einer Erfolgsgeschichte – die Neuberger Kulturtage. Seit 1988 künstlerisch von Dirigent und Pianist Stefan Vladar geleitet, haben sie sich zu einer der wichtigsten Kulturinitiativen der Region und des Landes Steiermark entwickelt. Spielstätten des Festivals sind das Dormitorium im Stift Neuberg sowie das Münster in Neuberg an der Mürz – wo auch Jahr für Jahr das Eröffnungskonzert stattfindet

Stefan Vladar, Träger des Goldenden Verdienstkreuzes der Republik Österreich, ist einer der profiliertesten musikalischen Persönlichkeiten des Landes. Seine künstlerische Laufbahn führt ihn durch die ganze Welt, er tritt an den größten und renommiertesten Häusern auf. Mit August 2019 übernimmt er die Funktion des Generalmusikdirektors am Theater Lübeck

Vladar ist bekannt für ein spannendes, vielseitiges und abwechslungsreiches Programm, seiner Einladung nach Neuberg folgen und folgten bereits zahlreiche Musiker und Musikerinnen von Weltruf, wie z.B: Angelika Kirchschlager, Juliane Banse, Brigitte Fassbaender, Gundula Janowitz, Olaf Bär, Bo Skovhus, Julian Rachlin, Janine Jansen, Ernst Kovacic, Heinrich Schiff, Tzimon Barto, Andrej Gavrilov, Elisabeth Leonskaja, aber auch sehr prominente SchauspielerInnen wie Andrea Jonasson, Maria Bill, Ursula Strauss, Petra Morzé, Michael Heltau, Martin Schwab, Karl Markovics oder Miguel Herz-Kestranek.