VEREIN
Slider

Datenschutz

Mitgliederinformation nach Art. 13 DSGVO

Zum Zwecke der Verwaltung und Betreuung unserer Mitglieder erheben wir folgende Kategorien von personenbezogenen Daten:

Es werden somit keine sensiblen Daten erhoben und verarbeitet.

Die erhobenen Daten dienen nur zur Durchführung der allgemeinen Mitgliederverwaltung. Die Verarbeitungszwecke umfassen das Führen von Mitgliederlisten, Buchführung der Zahlung von Mitgliedsbeiträgen, Informationen mittels E-Mail-Aussendungen, Adressierung des Programmheftversandes. Eine automatisierte Verarbeitung, wie zum Beispiel Profiling, etc. findet nicht statt.

Ihre Daten werden von uns solange verarbeitet, solange die Mitgliedschaft besteht, bzw. solange Ansprüche aus der Mitgliedschaft bestehen können oder solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen definiert und vorgeschrieben sind.

Sie haben das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung oder Löschung, sowie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch und auf Datenübertragbarkeit. Eine transparente Datenverarbeitung ist unser zentrales Anliegen. Bei Unzulänglichkeiten haben Sie das Recht, dies der Datenschutzbehörde zu melden.

Als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung gilt das Leitungsorgan des Vereines (Obmann), der die Daten erhebt, bzw. der mit der vom Leitungsorgan zur Bearbeitung betrauten Person.