NEUBERGER HERBST
06. September bis 08. September 2019
Slider

Programm

Maria Bill, Foto: © Gabriela Brandenstein

MARIA singt BILL: “I mecht landen”

Freitag, 17. Juli 2020 | 19.30 Uhr Dormitorium

Maria Bill, Gesang
Martin Reiter, Piano
Krzysztof Dobrek, Akkordeon
Andi Tausch, Gitarre

Maria Bill tritt erneut auf der Bühne des Dormitoriums auf. Mit „I mecht landen“, „Café de Flora“ und „Kaktus“ hat sie sich in die Herzen ihres Publikums gesungen. Zusätzlich zu ihrem vergoldeten Album, kreierte sie ihr eigenes Genre: das Austro-Chanson. Mit Michael Hornek am Piano, Krzysztof Dobrek am Akkordeon und Andi Tausch an der Gitarre bildet Bill an diesem Abend ein virtuoses Quartett, das das Publikum in seinen Bann ziehen wird.

40€ / 35€
Tickets

Wir danken für die Unterstützung:

Christian Altenburger, Foto: © Nancy Horowitz

Altenburger – Bartolomey- Amara

Sonntag, 19. Juli 2020 | 17.30 Uhr Dormitorium

Joseph Haydn: Zigeunertrio G-Dur; Hob. XV:25; Trio für Klavier, Violine und Violoncello
Ludwig van Beethoven: Klaviertrio B-Dur,  op. 97 „Erzherzog-Trio“

Christian Altenburger, Violine
Matthias Bartolomey, Violoncello
Magda Amara, Klavier

Christian Altenburger, Matthias Bartolomey und Magda Amara werden im Rahmen von Werken von Joseph Haydn, Johannes Brahms und Ludwig van Beethoven zeigen, wie Violine, Violoncello und das Klavier eine besonders enge musikalische Beziehung eingehen und sich zu einem einzigartigen Klang verbinden.

40€ / 35€
Tickets